stefanies-bastelstube

Willkommen auf meinem Bewertungsportal

 
Heute habe ich mal wieder einen absoluten Spitzenservice erlebt im Negativen Sinne, was KFZ Werkstätten und Service bei Autohäusern betrifft. Es geht bei diesem Bericht um das

VW/Audi Zentrum in Neunkirchen,
Am Gneisenauflöz 9,
in 66538 Neunkirchen/Saar.

Man sollte ja meinen, das man bei solchen Autohäusern wie Audi und VW, die ja doch schon in einer gehobenen Preisklasse sind, auch ein wenig Serice erwarten darf.

Das dachte ich aber auch nur. Zuerst einmal schon beim reinkommen in das Geschäft, grüßen muss man erst mal lernen.

Anscheinend sind Jogginghose und Microfaserjacke, so wie Jeanshose und Bluse nicht unbedingt die Kleidung, die im Autohaus Scherer in Neunkirchen gefragt waren, zumindest kam es meinem Lebensgefährten und mir so vor, denn wir wurden gemustert, als wenn wir von einem anderen Stern kämen oder so



Dann fragt man mal wenn man neue Batterien braucht für die Fernbedienung eines Schlüssels von einem Audi wo man die bekommen kann. Na man bekommt ja wenigstens eine Antwort, das ist ja schon einmal ein Fortschritt. An dieser Theke angekommen, bekommt man dann auch prompt die Batterien gewechselt, aber ein Preis von 4 Euro für eine Knopfzellenbatterie Hammerhart. Als man dann vor die Tür geht, und überprüfen will ob die Fernbedienung nun geht, stellt man fest das sie nicht geht. Wieder hinein in den Laden wieder an die Ersatzteiltheke. nach 3 maligem Klingeln kommt dann mal jemand aus dem Lager. Nach erklären meines Problems, sagt mir der Mann von der Werkstatt, das ich zum Mittleren Tisch gehen soll und dort nachfragen müsse, ob man den Schlüssel eventuell dann doch Codieren müsse. Na gesagt getan ging ich dann mal an den Tisch und wartete und wartete und wartete. Es kam nur leider niemand.
In der Zeit in der mein Lebensgefährte wartete, fragte ich mal was das Teil des Schlüssels neu kosten würde, wenn das Codieren nicht gehen würde und man den unteren Teil des Schlüssels in dem sich die Batterien befinden neu bestellen müsste. Na danke, 83 Euro und dann auch noch 30 Euro fürs Codieren. Häääääää was ist denn das ich wollte nur ein Schlüssel. Wobei der Schlüssel selbst dort noch nicht einmal dran ist. Na ja ist halt Audi ich wollte ja schon fast sagen Mercedes, aber selbst die sind noch billiger.
Nachdem an meinem Tisch dann immer noch niemand gekommen ist, ging ich dann mal zu der Jungen Dame an die Infothek und fragte mal nach ob da jemand kommen kann, der dafür zuständig ist. Die Junge Dame ging dann mal in die Werkstatt und kam nach kurzer Zeit wieder meinte Herr XXXX komme gleich.
Warten, warten und wieder warten. Nachdem dann immer noch niemand kam, ein weiteres mal zu der jungen Dame gehen und wieder nachfragen. Die junge Dame geht dann erst mal zu wahrscheinlich ihrem Freund und knutscht diesen, geht dann in die Werkstatt, kommt nach kurzer Zeit wieder raus und sagte, ich habe den Herrn XXXX jetzt gefunden, er war auf einer Probefahrt und ist aber gleich für mich da.



Na toll. Er kam dann auch nach ein Paar Minuten. Nachdem ich ihm mein Problem geschildert hatte, sagte er mir ja wahrscheinlich muss man dann die Schlüssel neu Codieren, aber das geht heute sowieso nicht mehr, weil wir dazu erst einen TERMIN brauchen. Hääääääää für eine Codierung von einem Schlüssel, das ist eine Sache von 2 Minuten. Außerdem meinte er, wenn wir noch einen Schlüssel mit einer Fernbedienung haben, müssten wir den auch mitbringen, da dieser ebenfalls neu Codiert werden müsste.
Dieses ist ja wohl die absolute Frechheit, das man sich für eine Schlüsselcodierung einen Termin holen muss, sowas bekommt man in anderen Autohäusern z.B. Ford ohne Probleme und ohne Termin gemacht. Ja das ist halt eben der Unterschied zwischen Audi/VW und Ford. Und was den Service und die Freundlichkeit betreffen da könnten sich die Damen und Herren vom VW/AUDI Zentrum in Neunkirchen bei der Firma Ford Autohaus Bäcker eine ganz ganz große Scheibe abschneiden.

Auf jeden Fall ist eins Amtlich, für mich kommt dieser VW/AUDI Händler nicht mehr in Frage.

Wer so Freundlich zu seinen Kunden ist, sie so lange warten lässt, für jede Kleinigkeit einen Termin machen muss, der braucht sich nicht zu wundern, wenn die Kunden irgendwann mal ausbleiben, denn es kann sich heutzutage nicht jeder einen NEUWAGEN kaufen kann. Ein Autohaus hat auch Werkstätten und auch diese sollten Arbeit haben, damit die Angestellten dort sich nicht nur den ganzen Tag die Knöpfe drücken können.

Ein absolutes NO GO, geht gar nicht so behandelt man keine Kundschaft, auch nicht in Jogging Hose. Ich muss immer damit rechnen, das ein Potentieller Käufer vor mir steht.
Ein Freund sagt mir, er würde nie vergessen, wie er mit seinem meinem ehemaliger Chef einmal ein Auto Kaufen ging (Mercedes Benz) in Arbeitskleidung.

Dort hatte man sogar die Frechheit und fragte seinen Chef, wohlgemerkt, dieser Mann besitzt eine Spedition mit mehr als über Hundert Angestellten und über 150 LKW`s
ob er sich überhaupt ein solch teueres Fahrzeug leisten kann. Als er dann 80 000 Euro in Bar auf den Tisch legte, wurde er dort behandelt wie ein KÖNIG. Genau so kamen wir uns heute bei der Firma Scherer in Neunkirchen vor.



Gott sei Dank gibt es auch noch andere VW/Audi Händler, die hoffentlich etwas höflicher sind und bei denen der Kunde noch König ist auch in Jogginghose oder Jeanshose. Denn eines sollte man nie vergessen, dieser Kunde erhält den Mitarbeitern dieses Autohauses ihre Arbeitsplätze.

.
 
 


Hier die nächste Bewertung

Hier die nächste Bewertung

Copyright © 2007-2008 companyname.com. All Rights Reserved Photo(s) von freefoto.com